Bandnamen als Marke schützen

Einen Bandnamen schützt man am besten durch eine die Anmeldung und Eintragung einer Marke. Durch den Schutz des Bandnamens als Marke kann man Dritten effektiv untersagen, die Nutzung desselben Bandnamens oder eines ähnlichen Bandnamens zu untersagen.

Zwar unterliegen Bandnamen regelmäßig durch Benutzung auch dem Schutz des Unternehmenkennzeichens gem. § 5 ABs. 2 MarkenG. Die Durchsetzung dieses Rechts scheitert jedoch nicht selten an Beweisproblematiken hinsichtlich des Zeitraums und der kontinuierlichen Nutzung des Bandnamens. Darüber hinaus kommt es nicht selten bei Austritt von Mitgliedern der Band, Wechsel der Besetzung oder gar Auflösung der Band zum Streit darüber, wer dann den Bandnamen weiter nutzen darf. Wird eine längere Bandpause eingelegt, so kann gar der Schutz aus dem Unternehmenskennzeichen verloren geht, da er grundsätzlich mit der Benutzung steht und fällt.

Solche Unsicherheiten und Streitigkeiten lassen sich von vorneherein durch eine eingetragene Marke vermeiden. Eine Marke schützt den Bandnamen vor unrechtmäßiger Benutzung durch Dritte. Eine Marke können Sie anmelden auf die Band, die regelmäßig als GbR organisiert ist, auf einzelne Mitglieder oder auch nur auf eine Person (Gründer der Band o.ä.).

Markenanmeldung ab EUR 189

Eine deutsche Markenanmeldung erhalten Sie über uns bereits ab EUR 189 netto zzgl. Amtsgebühren von 290 EUR. Die europäische Markenanmeldung kostet ab EUR 349 netto zzgl. Amtsgebühren von 850 EUR. Haben Sie noch Fragen zum Markenschutz für Bandnamen? Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen auch telefonisch zur Verfügung. Ansonsten füllen Sie einfach unser untenstehendes Formular zur Markenanmeldung aus. Wir kümmern uns dann um die Anmeldung Ihres Bandnamens als Marke. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!

Jetzt Bandnamen schützen lassen

Schützen Sie jetzt Ihren Bandnamen als Marke ganz einfach online. Füllen Sie dazu das Formular zur Markenanmeldung aus – dies dauert nicht länger als fünf Minuten. BREUER LEHMANN meldet sich dann in Kürze bei Ihnen.

Das internationale Fachmagazin

BREUER LEHMANN gehört zu den Top-Kanzleien für Markenanmeldungen in Deutschland seit (Platz 1 im Jahr 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 nach Zahl der Markenanmeldungen in Deutschland) (The World’s Leading Trademark Professionals WTR 1000)

Bandmarken Beispiele:

Mandanten über uns

Kompetente Beratung, schnelle Bearbeitung und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Da passte einfach alles!

„Ich habe mittlerweile fünf Marken über diese Kanzlei angemeldet. Recherche und Beratung waren immer äußerst treffend und kompetent. Gefallen hat mir auch der schnelle Service.“

Unsere Leistungen

–> Alle unsere Leistungspakete haben die Eintragung Ihrer Marke zum Ziel + Prüfung der Schutzfähigkeit Ihrer Marke + Erstellung des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses + elektronische Anmeldung Ihrer Marke beim DPMA + Identitätsrecherche (Startup-Paket) + Ähnlichkeitsrecherche (Profi-Paket) + Unsere Bearbeitungszeit 4-5 Werktage + beschleunigte Prüfung und Anmeldung Ihrer Marke gegen Aufpreis möglich (unsere Bearbeitungszeit 48h) + Amtsgebühren DPMA: 290 EUR inkl. 3 Klassen + Profi Paket inkl. Ident- und Ähnlichkeitsrecherche für EUR 749 netto

Man unterscheidet verschiedene Markenformen wie Wortmarken oder Bildmarken. Logos, die aus Text und Bild zusammengesetzt sind, nennt man üblicherweise Wort-Bildmarken.

Die richtige Klassifizierung Ihrer Marke ist entscheidend. Sie orientiert sich generell an dem, was Sie heute und perspektivisch in den kommenden 5 Jahren unter Ihrer Marke anbieten wollen. Sie nennen uns Stichpunkte oder Ihre Webseite und wir „übersetzen“ diese in die richtige Klassifikation.

Die Klassifizierung von Marken wird nach der international anerkannten Nizzaer Klassifikation vorgenommen. Diese unterscheidet 34 Waren- und 11 Dienstleistungsklassen. Eine Klassifizierung kann nach der Anmeldung der Marke nicht erweitert werden!

Eine beschleunigte Anmeldung kann Sinn machen, wenn Sie im zweiten Schritt eine internationale Marke anmelden wollen. Dann wird die Marke bereits in 4-6 Wochen statt in 4-6 Monaten wie im normalen Verfahren eingetragen. Sie haben hierdurch schneller Rechtssicherheit und können eine internationale Marke unter Inanspruchnahme der Priorität der deutschen Marke anmelden.

Nach Absendung des Auftrags prüfen wir diesen auf Vollständigkeit. Innerhalb 4-5 Werktage (Express 48h) erhalten Sie von uns einen Prüfungsbericht. Nach Freigabe von Ihnen melden wir Ihre Marke dann beim DPMA zur Eintragung an.